Gesunde Ernährung – ja, ich weiss, aber…..

…wie geht das mit der gesunden Ernährung?
Frisches Obst und Gemüse unterstützen das Hypoxi TrainingIch probierte schon verschiedenste Ernährungsformen, wie Trennkost, Blutgruppendiät, Weight Watchers, Ayurveda oder Metabolic Balance.

 

Zeitweise habe ich nur Vollkorn oder Rohkost zu mir genommen oder nach den 5 Elementen gelebt. All diese Ernährungsformen haben ihre Berechtigung und sind für den einen oder den anderen genau das richtige.

 

Ich möchte keine Ernährungstipps geben, dafür gibt es unzählige Experten und Bücher, die ausschließlich mit diesem Thema beschäftigen. Ich kann Ihnen nur eines mit Sicherheit sagen: Zucker, zu viele schlechte Kohlehydrate und das späte Abendessen sind die größten Feinde unserer Gesundheit, unseres Aussehens und beschleunigen erheblich den Alterungsprozess.

 

Dieses Thema wird auch mit meinen Damen besprochen und ich höre allzu oft: „Ja, ich weiß, aber es ist einfach so schwer, wenn man berufstätig ist, sich gesund zu ernähren.“
Aus Stress und Zeitmangel essen viele den „Schrott“, der in Kantinen angeboten wird. Unzählige Male wurde mir auch schon erzählt, dass den ganzen Tag fast nichts gegessen wird, aber dann „so richtig“ viel zu spät am Abend. Ich persönlich denke, dass die Gründe, warum heutzutage in unserer Wohlstandsgesellschaft die Menschen allzu oft an Krankheiten sterben und nicht mehr an Altersschwäche, wie bei vielen „Naturvölkern“, in vielen Fällen an der ungesunden Ernährung liegen.

 

Ich habe schon seit vielen Jahren aufgehört, nutzlose „Magenfüller“ zu mir zu nehmen, und ich bin oft von 8h morgens bis spät am Abend in meinem Studio. Ich persönlich bin ein großer Fan von Reinhard-Karl Überlackers Philosophie und Rezepten. Er ist unter anderem Experte für gesunde Ernährung im Büroalltag und bekehrt mit seinen kreativen, abwechslungsreichen und gesunden Snacks erfolgreich „Schreibtischtäter“. ( Tipp: www.ueblacker.at).
Gewöhnen Sie sich Ihrer Gesundheit, Figur, Schönheit und Ausstrahlung zuliebe an, sich auch tagsüber im Büro vitalstoffreich und gesund zu ernähren. Mehr Energie, weniger Heißhunger, schönere Haut sind nur ein kleiner Auszug aus den positiven Folgen.

 

Copyright 2011 by Christa Gugler
(Auszug aus dem Buch von Christa Gugler „Gesichtsmuskeltraining“ ISBN 978-3-200-02296-6  www.visageforme.at)

 

No Replies to "Gesunde Ernährung - ja, ich weiss, aber....."


    Got something to say?