Wirkung

Wie funtioniert VacuTraining ?

Bei isolierter Anwendung reichen weder Training noch Unterdruck aus, um hartnäckigen Fettablagerungen erfolgreich zu Leibe zu rücken.

So baut Training zwar Fett ab, doch meist nicht an den Problemzonen.
Grund dafür sind individuelle Veranlagung und schlechte Durchblutung der betroffenen Körperbereiche.

Vakuumbehandlungen wiederum aktivieren gezielt Problemzonen, ohne gleichzeitige Muskeltätigkeit erfolgt jedoch kein Fettabbau.

Das Training

Training bei gleichzeitiger Einwirkung von Vakuum auf die Problemzonen.
VacuTraining verbindet die Vorzüge von Training und Vakuumbehandlung zu einer natürlichen, hochwirksamen Methode. Neben der figurformenden Wirkung fördert VacuTraining die Regeneration des Gewebes. Während des Fettverbrennungstrainings wirkt genau dosierter Unterdruck auf das Haut- und Fettgewebe der Problemzonen ein. Das Resultat: Gezielter Fettabbau, auch bei ungünstiger Veranlagung. Schon nach wenigen Anwendungen stellen sich mess- und sichtbare Erfolge ein.

Das Problem:

Gewebestraffung80 % aller Frauen leiden unter Cellulite.
Diese unschönen Hautdellen sitzen besonders hartnäckig an Oberschenkeln und Gesäß. Der Kampf gegen die „Orangenhaut“ ist meist vergeblich. Denn es handelt sich nicht nur um Wassereinlagerungen, sondern um lokal konzentrierte Ansammlungen von Fett im Unterhautgewebe. Nur gezielte Reduktion des Fettes im Beinbereich kann Cellulite dauerhaft verbessern. Veranlagung zu Cellulite erkennt man an kalter Haut an Beinen und Gesäß bei gleichzeitig warmer Haut am Oberkörper

Training und Diät genügen nicht.
Doch Fett verliert man leider nicht an den gewünschten Stellen, sondern an von der persönlichen Veranlagung begünstigten Körperstellen. Bindegewebsschwäche und eine schlechte Veranlagung machen alle Verbesserungsversuche zunichte. Konsequente Ernährung und schweißtreibender Sport inklusive.

Frauen mit Cellulite:
Bei 80 % aller Frauen wird die Haut an den Beinen während des Trainings immer kälter – also schlechter durchblutet. Das beweisen die Abbildungen der Hautthermografie.

Die Ursache:

Der Schlüssel gegen Cellulite liegt im Blut.
Schlechte Veranlagung zeigt sich durch die mangelhafte Durchblutung des Haut- und Fettgewebes der Problemzonen.

Denn Blut ist der einzige Transportstoff von Energie und damit der entscheidende Faktor im Fettabbau. Fett wird an gut durchbluteten Stellen wesentlich schneller abgebaut als an schlecht durchbluteten Stellen. Schlechte Veranlagung macht alle Verbesserungsversuche mittels konventionellem Training zunichte.
Schlechte Durchblutung kann man fühlen wie gut eine Körperzone durchblutet ist, lässt sich schon nach 30minütigem Training (z. B. Jogging oder Radfahren) ganz leicht feststellen:
Einfach nach dem Training die Hauttemperatur mittels Abtasten überprüfen. Je kühler die Hautoberfläche, desto schwächer durchblutet ist das Gewebe in diesem Bereich – und dementsprechend schwieriger der Fettabbau.

Die Lösung:

Cellulite-Behandlung der neuen Dimension.
Cellulite muss kein Schicksal sein!
Dank des HypoxiTrainers muss sich keine Frau mehr mit Cellulite abfinden. Basis des innovativen Konzeptes ist die Zusammenlegung von 2 Erfolgsfaktoren:

Fettverbrennungs-Training + gleichzeitig gezielte Vakuum-Behandlung

VacuTraining verbindet die Vorzüge von Training und Vakuumbehandlung zu einer natürlichen, hochwirksamen Methode.

Dadurch wird erstmals in der Geschichte der Figurbehandlung Fett an den gewünschten Stellen bereits während der Behandlung abgebaut. Abnehmen mit dem HypoxiTrainer bringt Fettabbau an den ge-wünschten Stellen – ein Umfangverlust, der sich sehen lässt!

Die Funktion:

So machen Sie der Cellulite Beine.
Der Systemvorteil: Training und Behandlung gleichzeitig! Basis des innovativen Prinzips ist eine bis zu den Hüften reichende Unterdruckkammer, in der sich ein Fahrrad-Ergometer befindet. Während Sie auf dem Ergometer Fettverbrennungs-training betreiben, wird das Gewebe hüftabwärts durch gezielte Vakuum-Einwirkung aktiviert:
Unterdruck saugt das Blut zuerst in das Fettgewebe der Problemzonen. Dort wird es mit der als Energiestoff für das Training benötigten Menge an Fettsäuren angereichert.
Computergesteuerter Druckwechsel beschleunigt den Abtransport des Fetts zu den Muskeln. Bei den trainierenden Muskeln angelangt, wird das Fett endgültig verbrannt.

Der Systemvorteil:
Training und Behandlung gleichzeitig!

Gezielter Unterdruck während des Trainings steigert die Durchblutung des Fettgewebes an den Problemzonen und ermöglicht so den Abtransport des aktivierten Fettes.

Das Resultat:

Straffes BindegewebeEin rundum glattes Ergebnis.
Das ganzheitliche Konzept gegen Cellulite.
Erstmals in der Geschichte der Figurbehandlung wird durch Hypoxi-Training Fett an den gewünschten Stellen bereits während der Behandlung abgebaut.
Dementsprechend beschränken sich die Ernährungsvorschriften darauf, nach der Behandlung das abgebaute Fett nicht durch übermäßige Nahrungsaufnahme wieder zuzuführen. Hungerkuren und strenge Diäten sind während einer Body Shape Kur nicht notwendig.
Abnehmen mit dem HypoxiTrainer bringt Fettabbau an den gewünschten Stellen.

Der Mehrwert:

Aktivierte Selbstheilkräfte
Die positive Wirkung des HypoxiTrainings geht weit über reine Reduktion des Fettes an den Problemstellen hinaus.
Der HypoxiTrainer aktiviert sanft die Selbstheilkräfte des Körpers. Der Unterdruck unterliegt einem auf die persönlichen physiologischen Voraussetzungen abgestimmten Rhythmus. Ständiger Wechsel zwischen stärkerem und schwächerem Unterdruck unterstützt und beschleunigt den Blutkreislauf und den Abtransport von Gewebsflüssigkeit. Diese Steigerung des Stoffwechsels und die höhere Fließgeschwindigkeit des Blutes entlasten die Blutgefäße und tragen wesentlich zur Regeneration der Venen bei.

Erfolg ist kein Zufall

Massband und straffe OberschenkelEffektivität steht an erster Stelle
Beim HypoxiTrainer wird nichts dem Zufall überlassen. Kontrollfunktionen gewährleisten die optimale Wirkung und Sicherheit im gesamten Trainingszeitraum:
Der HypoxiTrainer prüft regelmäßig die Herzfrequenz und passt sich sofort automatisch an den momentanen Trainingszustand der Person an. Voraussetzung für erfolgreiche Fettverbrennung ist die Steigerung der Durchblutung, sichtbar durch die Erhöhung der Hauttemperatur an den Problemstellen. Integrierte Messfühler kontrollieren deshalb ständig die Temperatursteigerung. Modernste Computertechnik regelt und kontrolliert die Anwendung.